Kiga Krippe Kita gemeinsam KIGA: Schuki-Treff 2018

Schukitreff 2018

Als wir letztes Jahr im Oktober mit dem Schukitreff starteten, wussten wir noch nicht genau, wo unsere Reise hingehen wird. Unsere Schukis haben sich so viele Dinge gewünscht, die sie sehen, erleben oder besuchen möchten.

  • Polizeibesuch
  • Nachtwächtertour
  • Etwas mit Geld machen
  • Zahlen
  • Fahrt nach Bad-Kreuznach
  • Schule besuchen
  • Unterricht mitmachen

All dies waren die Wünsche unserer Kinder.
Das Schuki-Team hat sich anschließend zusammengesetzt und das Jahr geplant.
Gestartet sind wir mit dem Thema Zahlen und sind langsam in die Thematik Zählen und Geld übergegangen. Im November sind wir mit dem Bus zum Theater nach Morschheim gefahren und im Januar durften wir auf „Spurensuche“ in der Alzeyer Polizei gehen. Ab Februar/ März ging es dann mit den Schulbesuchen los. Wir haben einen Kooperations-Vertrag mit der Albert-Schweitzer-Schule und wir haben eine gute Kooperation mit der St. Marien-Schule. Wir durften gemeinsam den Unterricht, die große Pause und die zukünftigen Lehrer/-innen kennen lernen. An einem Schul-Tag durften wir ein sehr lustiges und spannendes Experiment erleben. Auf den Schulhöfen kamen direkt die „alten Niemöller-Kinder“ zu uns und das half den zukünftigen Schulkindern sehr. Sie haben sich ausgetauscht und zusammen gespielt. Wir wurden von einigen ehemaligen Kindern auch im Kindergarten mit der Lehrerin besucht. Dieses Treffen hat unsere Schukis äußerst gefreut. Im April hatten wir einen Leseabend. Weitere Infos sind hier auf der Homepage zu finden!

Was haben wir noch geplant?
Wir werden im Mai gemeinsam für 3 Tage nach Bad-Kreuznach fahren und im Juni findet eine Nachtwächter-Tour statt. Das Kindergartenjahr neigt sich so langsam dem Ende zu und wir bereiten uns auf den Abschied unserer Lieben vor. Auch in diesem Jahr wird es einen Familiengottesdienst mit Verabschiedung der Schukis geben. Wir haben bereits viel erlebt und freuen und noch auf die weiteren schönen Momente mit unseren Schukis.

Ihr Schukis-Team (Xenia Langer, Pia Wiese und Dominique Dengel)