Kiga Krippe Kita gemeinsam KIGA: Gottesdienst 2021

1,2,3, die Kita-Zeit ist nun vorbei!

So klang es am Freitag, den 2.7.21 gegen 17.30 Uhr vor der Nikolaikirche.

Die „Schukis" vom Martin-Niemöller-Weg wurden verabschiedet und anschließend aus der Kirche heraus geschaukelt. Doch, bevor es auf die große Decke ging, gab es einen feierlichen Gottesdienst, mit Fürbitten, Musik und einer Bilder-Präsentation, die alle Schukis zeigte, während im Hintergrund das „Apfelbäumchen" von Reinhard Mey lief. Außerdem sang eine Kollegin für die Kinder noch das Lied „Vergiss es nie" und wurde von unserem Kantor, Herrn Müller am Keyboard begleitet. Da konnte dann schon mal die ein oder andere Träne kullern. Auch der kleine Theo, eine „sprechende“ Puppe von Herrn Pfarrer Lotz, folgte dem Geschehen neugierig und war ganz aufgeregt. Es gab viel zu hören uns zu sehen. Ein emotionaler Moment war die persönliche Übergabe der Portfolio-Ordner von den Erzieherinnen an die einzelnen „Schukis“.

Durch ein Spalier von Kolleginnen mit Sonnenblumen verließen die Kinder die Kirche und bekamen zum Abschied noch einen selbstgebackenen Spezial-Muffin von unserem Kochteam mit auf den Weg. 26 Kinder, samt ihrer Familien, können sich nun auf einen neuen Lebensabschnitt freuen und wir wünschen Ihnen alles Gute.

Vielen Dank für die Geschenke der Schuki-Eltern an die Kita-Mitarbeiterinnen.
Die Niemöllers