Kiga Krippe Kita gemeinsam KITA: Familientag 2017

Familientag in der Kita – Samstag, den 13.05.17

Die Wetterprognose war alles andere als gut für dieses Wochenende. Stündlich wurde das Internet befragt, ob es nur wirklich regnen wird oder nur bewölkt ist. Mutig trauten sich alle, die Stände und Aktionen im Freien aufzubauen. Gerade, als alles fertig war, fing es an zu regnen. Ignorieren war das Beste, was man tun konnte. Uns so wurden wir alle kurz darauf mit wunderbarem Sonnenschein überrascht. Der Himmel riss auf und der Garten konnte zum Spielen und Essen genutzt werden.

Unsere beiden Köchinnen zeigten ihre Kochkunst und wurden von Eltern wie Erzieherinnen sehr gelobt. Das große, abwechslungsreiche Büfett mit warmen und kalten Speisen hätte auch gut in Konkurrenz zu einem 4-Sterne-Hotel stehen können. Von Rühreiern, Brötchen, Müsli, Kuchen, Wurst, Käse, Salaten bis Fleisch in verschiedenen Varianten war alles dabei. Mit einem Preis von 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder kamen den ganzen Tag über keine Kosten mehr auf die Familien zu. Unter dem Motto „All you can eat“ fanden sich immer wieder hungrige Menschen in unserem Turnraum ein. Auch die frisch gebackenen Waffeln am Nachmittag fanden großen Anklang.

Essen war aber nicht die einzige Aktivität an diesem Tag, der unter dem Motto „Familien-Olympiade“ stand. Eröffnet wurde das Fest mit dem Spatzenchor der Ev. Kirchengemeinde und Herrn Müller (Kantor). Inbrünstig sangen sie 5 Lieder und wurden dafür mit großem Applaus belohnt.

Die Kindergarten- und Krippen-Kinder bekamen eine „Spielkarte“ mit 5 freien Feldern. Jedes Feld stand für ein Spiel. So konnten die Familien beim Mülltonnen-Wettbewerb, beim lustigen Ball-Lauf, Schubkarren-Rennen oder beim Bauen mit Riesen-Bausteinen ihr Können beweisen. Zur Belustigung der Zuschauer gab es dann noch ein Familienfoto mit witziger Verkleidung. Diese Fotos können die Familien nächste Woche in der Kita abholen. Am Schluss durften sich die Kinder ihren „Preis“ für ihre engagierten Aktivitäten aussuchen.

Zum Abschluss erfreuten uns die „Minis“ der Dance Society mit einem Tanz. Es war erfrischend, diesen Enthusiasmus der Kinder zu sehen. Das jüngste Mitglied ist vor kurzem 3 Jahre alt geworden.

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung aller Helfer und Helferinnen. Auch wenn wir bei diesem Fest keinen Gewinn gemacht haben, so war es uns ein Anliegen, den Familien „unserer“ Kinder einen schönen Tag mit Spaß und Spiel zu bescheren, der zudem auch noch kostengünstig ist.

Ihr Kita-Team